BWL | unternehmerisch Denken


    BWL Unternehnmerisch Denken

    Betriebswirtschaftliche Grundlagen

    • Unternehmerisches Grundverständnis/Ziele betriebswirtschaftlichen Denkens
    • Wirtschaftliche Zusammenhänge in einem Unternehmen
    • Grundbegriffe der Betriebswirtschaft – z. B. Umsatzerlöse, Gewinn, Abschreibungen, Personalkosten etc.
    • Kostenbegriffe und Grundlagen moderner Kostenrechnung, Kalkulationen
    • Interne Erfolgsrechnungen (u. a. Deckungsbeitragsrechnungen, Break-Even-Point-Analysen)
    • Elemente der Gewinn- und Verlustrechnung (GuV/BWA) und Bilanz
    • Englische/amerikanische Begrifflichkeiten (EBIT, EBITDA etc.)
    • Kennzahlen und Begriffe bei der Analyse von ausgewählten Unternehmen anwenden

    Betriebswirtschaftliches Aufbautraining

    • Neue Bilanz- und Unternehmenskennzahlen, insb. Shareholder Value orientierte Kennzahlen (Ebit, EVA, MVA, etc.)
    • Strategische und operative Controllinginstrumente
    • Target Costing (Zielkostenrechnung)
    • Prozesskostenrechnung
    • Aufstellung eines Business Plans
    • Wirtschaftlichkeitsrechnungen
    • Instrumentarium zur Anfertigung von Business Cases/ROI-Analysen zur Unterstützung von Investitionsentscheidungen
    • Investitionsrechnungen
    • Budgeterstellung

    BWL Stellschrauben identifizieren

    • Grundlagen und Aufbautraining BWL sollten bereits absolviert worden sein
    • Ideal geeignet als Reflexion/Wiederholung des bisher Erlernten
    • Identifikation eigener „Stellschrauben„, Werttreiber und relevanter Einflussmöglichkeiten
    • Erarbeitung in mehreren Gruppenarbeiten
    • Ein größerer Business Case lädt ein, sein erworbenes Wissen zu testen und mit der Best Practice zu vergleichen
    • Neben der Transfersicherung in die Praxis vor allem zum Erfahrungsaustausch zwischen Teilnehmern geeignet

    BWL Strategie-Framework

    • Consulting und Controlling Tools in einen strategischen Rahmen einordnen
    • Übersicht verschiedener theoretische Strategiemodelle (Drucker, Porter, Malik, McKinsey, HBR)
    • Elemente eines strategischen Rahmensystems (Harvard Business Review – HBR)
      • Mission, Vision, Werte und Ziele
      • Strategische Analyse – SWOT-Analyse / 5 Forces
      • 5 Handlungsfelder einer Strategie
      • Taktische Umsetzung
    • Gruppenarbeiten und Business Cases zum gemeinsamen Diskutieren und Anwenden

    BWL Brettplanspiel EasySim© (-> Planspiele)